Ortsausschuss Urfeld e.V.
 
 
 

Aktuelles

 

Eine Übersichtskarte des Garagenflohmarktes finden Sie hier.

. I. Garagenflohmarkt in Urfeld

  • Was ist ein Garagen-Flohmarkt?

    Ein Garagen-Flohmarkt ist ein Flohmarkt auf privatem Grund und Boden. Es handelt sich um eine rein private Veranstaltung: Verkauft wird von Privatpersonen aus der eigenen Garage heraus oder einfach mit Verkaufstischen im Vorgarten. Kommerzielle Anbieter sind unerwünscht und nicht zugelassen.
    Ein Garagenflohmarkt macht Spaß und stärkt das nachbarschaftliche Zusammenleben. Er bringt Menschen miteinander in Kontakt - in Coronazeiten natürlich gleichwohl mit Abstand. Mitmachen können alle Menschen, die sich an unsere Garagen-Flohmarkt-Regeln halten. 
    Besucherinnen und Besucher

    Alle sind herzlich zum Stöbern und Flohmarkt-Shoppen eingeladen sofern unsere Flohmakrt- und Hygiene-Regeln eingehalten werden.
    Die aktuelle Coronasituation erfordert nach wie vor die Einhaltung von Regeln:



    Ausstellerinnen und Aussteller: Anmeldung von Flohmarkt-Ständen

    Möchten Sie sich mit einem Stand beteiligen?
    Flohmarktstände sind ausschließlich im Gebiet des Ortsteils Urfeld zugelassen. Wer also über ein Grundstück in Urfeld verfügt oder wem Platz auf einem solchen Grundstück zur Verfügung steht, kann mit einem Stand mitmachen. Wer genügend Platz hat, kann gerne auch Freunde und Verwandte fragen, ob sie mitmachen wollen - je größer das Angebot, umso interessanter wird der Garagenflohmarkt. Wer bei seinen häuslichen Aufräumarbeiten in der Wohnung, auf dem Dachboden oder im Keller Dinge gefunden hat, die nicht mehr gebraucht werden und die eigentlich noch in Ordnung sind, kann sich am Garagenflohmarkt Urfeld beteiligen.
    Die Flohmarktstand-Anbieter/innen betreiben ihre Stände auf privatem Grund als private Veranstaltung auf eigene Haftung und Verantwortung. 
    Anmeldung bitte mit Namen und Anschrift per E-Mail an:
    alfred@urfeld.de


Das Feuerwehrfest (Kirmes) findet nicht statt.

Kranzniederlegung zur Ehren der Gefallenen und Vermissten des 2. Weltkrieges.

Die Kranzniederlegung erfolgte, aufgrund der Covid-19 Pandemie, im kleinen Kreis. Der Bürgermeister Erwin Esser mit Gattin, der Ortsbürgermeister Manfred Rothermund, Frau Giovanna Keilhau, CDU Ortsverband Urfeld, der Vorstand des Ortsausschusses und eine Abordnung von jeweils 3 Personen der Urfelder Ortsvereine waren anwesend, um den Gefallenen zu gedenken.

Der Vorsitzende des OAS, Prof. Dr. Bernd Engels, hielt dazu eine Ansprache zum Thema "Demokratie in Zeiten von Corona".

Das Quintett der Musikfreunde Urfeld sorgte für einen festlichen Rahmen.


  • 07.11.2020 Sankt Martin in Urfeld.

Nach langen Gesprächen und Überlegungen, sind sich die Schulleiter und der OAS-Urfeld sich einig, dass ein Martinszug in dieser Größe (Alle Kinder und Begleiter ca. 900! Personen) nicht stattfinden kann.

Der Gedenktag des Hl. Martin von Tours wird daher von der Schule, in der Rheinschule ausgerichtet. Unser Sankt Martin, Matthias Engels, besucht die Kinder an diesem Tag in der Rheinschule und wird die Weckmänner verteilen. Die Weckmänner werden vom OAS-Urfeld bezahlt.

Den Kitas wurde die gleiche Vorgehensweise vorgeschlagen.

Der Verkauf von Martinslosen kann leider nicht stattfinden.


  • Garagenflohmarkt

Ein Garagenflohmarkt, der für 2020 angedacht war, musste auf nächstes Jahr verschoben werden. Angemacht ist der 25. April 2021.

Weitere Informationen folgen.



Der Ortsausschuss Urfeld mit neuen Mitglieder.
Auf der Mitgliederversammlung am 18.Januar 2019 wurden die Karten im Vorstand neu gemischt.

Bernd Engels: Vorsitzender (vorsitzender@oas-urfeld.de)
Lisa Engels: Kassiererin (Kassierer@oas-urfeld.de)

Volker Udelhofen: Geschäftsführer (geschaeftsfuerer@oas-urfeld.de)

Peter Becher: Beisitzer für den Bereich Inventar und Vermietung (inventar@oas-urfeld.de)

Marlies Engels: Beisitzerin für den Bereich Seniorenberteuung (seniorenbetreuung@oas-urfeld.de)

Stephan Hahn: Beisitzer für den Bereich Martinszug
(martinszug@oas-urfeld.de)

Alfred Schlappa und
Melanie Müller-Becher: Beisitzer/in für den Bereich Karneval
(Karneval@oas-urfeld.de)

Claudia Röder: Beisitzerin für den Bereich Maibaumaufstellen und Kranzniederlegung.
(maibaum@oas-urfeld.de)

Manfred Rothermund: Beisitzer für den Bereich Kontakt zur Stadt Wesseling
(heimatpflege@oas-urfeld.de)

Peter Schumacher: Beisitzer für den Bereich Weihnachtsmarkt. (weihnachtsmarkt@oas-urfeld.de)

Willi Schürheck: Beisitzer für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit. (oeffentlichkeitsarbeit@oas-urfeld.de)